So erreichen Sie uns:

Men√ľ

Passkeys sind eine besondere Methode zum Anmelden

auf Internetseiten oder in Apps (Programme f√ľr bestimmte Aufgaben).

Was Passkeys sind können Sie in unserem letzten Artikel lesen:

‚ÄěWas sind ‚ÄěPasskeys?‚Äú

Das Anmelden mit Passkeys ist sicherer als mit sicheren Passwörtern

und einer 2-Faktor-Authentifizierung.

Und: Sie m√ľssen sich keine Passw√∂rter mehr merken oder sicher speichern.

Das Anmelden auf Internetseiten oder in Apps geht genauso schnell

wie mit einem Passwort und der 2-Faktor-Authentifizierung.

Hier in diesem Artikel können Sie lesen:

-  Wie das Anmelden auf einer Internetseite oder in einer App

   mit einem Passkey in der Praxis geht:

     ~ Beim Anmelden von immer nur einem Gerät aus.

     ~ Beim Anmelden von verschiedenen Geräten aus.

-  Wo Sie das Arbeiten mit einem Passkey kostenlos testen können.

Im nächsten Artikel in 2 Wochen können Sie dann lesen, wie Sie Passkeys einrichten.

 

 

So melde ich mich mit einem Passkey an

Sie brauchen eine Möglichkeit, einen wichtigen Teil von einem Passkey zu speichern.

Diesen wichtigen Teil können Sie zum Beispiel auf Ihrem Smartphone speichern.

Dieser wichtige Teil hei√üt ‚Äěprivater Schl√ľssel‚Äú.

Mehr Informationen zum Speichern von privaten Schl√ľsseln k√∂nnen Sie

in unserem nächsten Artikel lesen.

Sie haben zum Beispiel Ihren privaten Schl√ľssel f√ľr den Passkey

auf Ihrem Smartphone gespeichert.

Dann melden Sie sich so auf einer Internetseite oder in einer App auf Ihrem Smartphone an:

-  Sie machen die Internetseite oder die App auf, auf der Sie sich anmelden wollen.

-  Sie geben Ihren Nutzer-Namen zum Anmelden auf der Internetseite oder in die App ein.

-¬† Sie machen einen ‚ÄěAuthentifikator‚Äú auf.

   Der Authentifikator ist ein Programm auf Ihrem Smartphone.

¬†¬† Sie m√ľssen sich f√ľr das Aufmachen vom Authentifikator authentifizieren (zeigen,

   dass Sie die richtige Person sind).

   Das können Sie zum Beispiel mit Ihrem Fingerabdruck machen.

   Oder mit einer PIN (Geheimzahl).

-¬† Alles andere geht schnell und automatisch (ohne, dass Sie etwas tun m√ľssen).

-  Dann sind Sie auf der Internetseite oder in der App angemeldet.

Sie denken vielleicht:

‚ÄěDas ist ja einfach.

Aber: Ich melde mich mal auf dem Smartphone und mal auf dem Computer

auf dieser Internetseite an.

Und: Ich melde mich auf dieser Internetseite mal mit meinem neuen Laptop

und mal mit meinem alten großen Computer an.

Wie geht das Anmelden mit Passkeys dann?“

Daf√ľr gibt es 2 M√∂glichkeiten:

-¬† Sie speichern den privaten Schl√ľssel so, dass Sie den privaten Schl√ľssel

    auf mehreren Geräten benutzen können.

   Mehr Informationen dazu können Sie in unserem nächsten Artikel lesen.

-  Sie benutzen 2 Geräte zum Anmelden.

   Zum Beispiel das Smartphone und einen Computer.

¬†¬† Und: Sie brauchen eine Verbindung mit Bluetooth (eine besondere Verbindung √ľber Funk)

   zwischen beiden Geräten.

   Eine Bluetooth-Verbindung können Sie mit fast allen Geräte machen.

     ~  Sie schalten auf Ihrem Smartphone und auf Ihrem anderen Computer

         die Bluetooth-Verbindung ein.

¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Meistens gibt es daf√ľr ein besonderes Symbol (Zeichen) auf Ihrem Smartphone.

         Das Symbol finden Sie, wenn Sie Ihr Smartphone entsperrt (geöffnet) haben

         und den Startbildschirm mit dem Finger nach unten verschieben.

         Oder: Sie gehen in die Einstellungen.

         Die Einstellungen haben das Symbol von einem Zahnrad (Rad mit Spitzen/Ecken).

¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Suchen Sie in den Einstellungen nach den ‚ÄěVerbindungen‚Äú.

         Bei den Verbindungen können Sie Bluetooth einschalten und ausschalten.

     ~  Sie machen die Internetseite auf Ihrem Computer auf.

¬†¬† ¬†¬†~¬† Sie geben Ihren Nutzer-Namen f√ľr die Anmeldung ein.

     ~  Meistens zeigt die Internetseite auf Ihrem Computer einen QR-Code (Bild aus

         Strichen und Rechtecken).

     ~  Sie scannen (ein Bild auf ein anderes Gerät bringen) den QR-Code

         mit Ihrem Smartphone.

         Dazu machen Sie die Kamera von Ihrem Smartphone an.

         Sie halten die Kamera so, dass die Kamera den QR-Code im Bild hat.

     ~  Sie machen den Authentifikator auf Ihrem Smartphone auf.

         Und: Sie authentifizieren sich mit Ihrem Fingerabdruck oder mit einer PIN.

     ~  Schon sind Sie auf der Internetseite angemeldet.

         Und: Sie können auf dem Computer die Internetseite benutzen.  

Wie das Anmelden mit einem Passkey geht, können Sie kostenlos auf der Internetseite

von passkey.org testen.

Diese Internetseite ist auf Englisch.

Aber: Ihr Browser (Programm zum Zeigen von Internetseiten) kann die Internetseite

auf Deutsch √ľbersetzen.

Dann ist es f√ľr Sie einfacher.

Auf der Internetseite von passkey.org finden Sie auch viele andere Informationen zu Passkeys.

Auch das ¬†BSI (Bundesamt f√ľr Sicherheit in der Informationstechnik)

und die Verbraucherzentrale haben sehr gute Informationen zu Passkeys. 

 

Unser Tipp

√úberlegen Sie sich, ob Sie Ihre Online-Konten auf Internetseiten oder wichtige Apps

mit Passkeys sch√ľtzen.

Das ist eine sehr sichere Methode.

Und: Diese sichere Methode macht nicht mehr Arbeit als das Anmelden mit einem Passwort

und einer 2-Faktor-Authentifizierung.

Passkeys sind vielleicht noch etwas ungewohnt (nicht daran gewöhnt/nur wenig bekannt).

Aber: Bald werden wir mehr und mehr mit Passkeys zum Anmelden arbeiten

und auch arbeiten m√ľssen.

Warum dann nicht jetzt schon damit anfangen?