Mehrere Logins sind sicherer

Bestimmt haben Sie das schon gesehen:

Eine neue Internet-Seite oder eine neue App.

Sie können einen Account (Benutzer-Name und Passwort) anlegen.

Oder Sie können sich mit Google, Facebook, Apple, Microsoft oder anderen Firmen einloggen.

 

Keinen neuen Account machen – das ist praktisch.

Einmal einloggen für viele Seiten oder Apps – das ist praktisch.

Aber ist es auch sicher und gut für Ihre Privatsphäre?

 

Natürlich ist es schneller, wenn Sie sich nur einmal einloggen müssen.

Und: Sie brauchen sich kein neues Passwort auszudenken und zu merken.

Sie haben also nur einen Account für viele Seiten oder Apps.

 

Aber: Genau das ist auch ein Problem.

Wenn jemand Ihren Account bei Google (oder Facebook, Apple, Microsoft oder anderen Firmen) gehackt hat (kommt hinein), dann sind auch alle anderen Seiten oder Apps offen für den Hacker.

Der Hacker kann dann viele Informationen über Sie sehen.

Vielleicht kann der Hacker auch etwas mit Ihrem Namen einkaufen und Sie müssen es bezahlen.

Vielleicht kann der Hacker Ihren Freunden etwas schlechtes schreiben.

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie viele Seiten oder Apps nicht mehr benutzen.

 

Außerdem: Facebook oder andere Firmen können blockiert sein oder kaputt sein.

Zum Beispiel, weil Ihr Arbeitgeber verbietet, dass Sie privat im Internet surfen.

Oder die Bibliothek verbietet soziale Netzwerke, damit Sie sich besser konzentrieren können.

Oder zum Beispiel, weil Microsoft für kurze Zeit kaputt ist.

 

Beim Programmieren (schreiben) von Logins können Fehler passieren.

Es gab solche Fehler zum Beispiel in den Jahren 2012 und 2014.

Diese Fehler sind ein großes Problem für Ihre Sicherheit.

 

Und auch Ihre Privatsphäre ist in Gefahr.

Sie können nicht sehen, welche Daten an die Seite oder die App geschickt werden.

Vielleicht wird Ihre E-Mail-Adresse geschickt, vielleicht auch nicht.

Vielleicht weiß Facebook (oder Google, Apple, Microsoft oder andere Firmen) welche Seiten und Apps Sie benutzen.

 

Deshalb benutzen wir für jeden Account ein neues Login.

Das dauert länger und ist unpraktisch.

Aber es ist besser für unsere Sicherheit und Privatsphäre.