Aktuelles

Lesen Sie die aktuellen Informationen.

 

Überlegen Sie, ob diese Informationen für Sie wichtig sind

und ob Sie aktiv werden müssen.

 

Sie haben eine Frage? Schreiben Sie uns: kontakt at it-sicherheit-ganz-leicht.de

Datenleck bei Facebook: Viele Handynummern von Nutzern im Internet lesbar

Nachdenken

Benutzen Sie Facebook?
Kennt Facebook Ihre Handynummer?
Dann habe wir wichtige Informationen für Sie.

Facebook hat die Handynummern von Nutzern nicht gut geschützt.
Vielleicht hat Facebook die Handynummern sogar an interessierte Firmen verkauft.
So sind die Handynummern von vielen Nutzern weiter ins Internet gekommen und können von vielen anderen Personen gelesen werden.
Oft konnten auch die Profile zu den Handynummern gelesen werden.
Das können Sie jetzt nicht mehr ändern.

Was können Sie jetzt tun?

Weiterlesen: Datenleck bei Facebook: Viele Handynummern von Nutzern im Internet lesbar

Backup vom Android Smartphone: Bei Google sichern

Was passiert, wenn Ihr Smartphone kaputt geht? Oder gestohlen wird?

Haben Sie alle wichtigen Informationen auch auf Ihrem PC, Laptop oder in der Cloud?

Hier lesen Sie, wie Sie Ihre Informationen bei Google in der Cloud speichern.

Vorsicht! Google kennt dann alle Ihre Daten.

Überlegen Sie sich: Möchte ich das Google meine Bilder, Passwörter, Telefonnummern und so weiter kennt?

So geht das:

  1. Gehen Sie in ihrem Smartphone in die Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf "Sicherung"
  3. Klicken Sie auf "in Google Drive sichern"
  4. fertig

Google sichert dann automatisch Telefonnummern, Passwörter und so weiter.

Wenn Sie sehr viele Fotos und Videos mit dem Handy machen: Sichern Sie die Fotos und Videos auch auf Ihrem Computer, wie wir es hier geschrieben haben.

Manchmal speichert Google nicht alle Bilder.